Labyrinth Explorer

Im Wintersemester 00/01 Haben wir uns für das Projektpraktikum Roboterbau entschieden und einigten uns auf das Ziel, einen Roboter zu bauen, der ein Labyrinth durchqueren können sollte. Wir, das sind:

Daniel Mohler
Maik Rahlves
Gerrit Wolken-Möhlmann: xXxgerrit.wolken.moehlmann@mail.uni-oldenburg.dexXx

Daten zum Roboter:

Bezeichnung: Labyrinth Explorer
Breite:
(ohne Reifen):
22,0 cm
15,6 cm
Länge: 19,0 cm
Höhe:
(ohne Handiboard):
10,5 cm
5,0 cm
Abstand Front - Drehpunkt: 7,5 cm
Benötigter Freiraum zum drehen: 17,0 cm
Steuermodul: Handi Board
Antrieb: 2 Legomotoren, einzeln angesteuert:

Motor rechts: motor2
Motor links: motor3

Sensoren: 2 Analogsensoren zur Messung der Motorbewegung:

Sensor rechts: digital2
Sensor links: digital3

  4 Touchsensoren:

Vorne rechts: analog14
Vorne links: analog15
Hinten rechts: analog13
Hinten links: analog12

  1 Infrarot-Entfernungssensor, angebracht auf einem Servo

Infrarotsensor: analog5 (modifiziert)
Servo: servo0 (extensionboard)