Anschlußplan von Kran und Handyboard



Wir benutzen zwei Flachbandkabel mit 10, bzw. 20 Adern, um den Kran mit dem Handyboard zu verbinden. Das 20-adrige Kabel geht bis nach oben ins Innere des Krans, das 10-adrige endet am Fuß und schließt die dort befindlichen Komponenten an. Zusätzlich gibt es noch zwei Adern, die parallel zum 20-adrigen Flachbandkabel laufen, da zeitweise dessen Kapazität nicht ausreichte. (Dieser Umstand ist zwar nicht mehr gegeben, es war aber nicht so verlockend, die Verkabelung noch einmal zu ändern.
Alle Komponenten sind über 0.1 inch Stecker an die Flachbandkabel angeschlossen, am anderen Ende haben wir solche Stecker an die Enden der einzelnen Adern angelötet, die perfekt zum Handyboard passen.

Kabel Anschluß Kran-Komponente Handyboard-Anschluß
Flachband 20-adrig
0
1
Magnet - Relais exp_b. d_out ???
2
3
Motor1 (Arm) motor_1
4
5
Motor2 (Mag) motor_2
6
7
WheelEnc1 (Arm) analog_6
8
9
WheelEnc2 (Mag) analog_3
10
11
Armstop vorne digital_7
12
13
Armstop hinten digital_8
14
15
BlinkLED exp_b. d_out ??
16
17
18
19
IR_Sucher analog_4
Kabel 2-adrig
0
1
Magstop oben digital_9
Flachband10-adrig
0
1
Motor0 (Drehen) motor_0
2
3
4
WheelEnc0 (Drehen) analog_2
5
6
7
IR_Drehstop analog_5
8
9